Negerinen Ficken

Andi liebt große schwarze Ärsche!

Andi hatte in den letzten Jahren einen Fetisch für schwarze Ärsche entwickelt. Je größer, desto besser. Folgerichtig trieb er sich öfter in der Nähe des Asylantenheims herum. Hier liefen öfter Negerinen zum Ficken herum.

Ein geiler Fick mit Josie

Gestern war er mal wieder geil darauf, Negerinen zu ficken. Er setzte sich im Park auf eine Bank und schaute Richtung Asylantenheim. Von dort kamen auch zwei hübsche, junge Negerinen, denen er anzüglich entgegensah. Als sie nahe heran waren, rieb er sich ein paar Mal mit der Hand über den Schwanz, in der Hoffnung, dass die Beiden sein Zeichen verstehen. Und richtig, sie setzten sich neben ihn, die Größere rückte sofort nah an ihn heran und legte ihre Hand auf seinen Schenkel. Langsam schob sie ihre Finger in Richtung seines Schwanzes und begann ihn durch die Hose zu massieren.
In der Nähe stand eine dichte Buschgruppe, wovon Andi wusste, dass in der Mitte ein sicheres Plätzchen war. Er führte die beiden Negerinnen dorthin und alle drei zogen sich aus. Josie, die Größere nahm sofort einen harten Schwanz in den Mund. Die andere, Mel, führte seine Hand zu ihrer Muschi. Dann legten sich alle drei ins Gras. Andi lag auf dem Rücken, während sich Josie mit ihrem großen schwarzen Arsch auf ihn setzte und sich seinen Schwanz langsam in denselben einführte. Mel hockte sich breitbeinig über sein Gesicht und ließ sich von Andi die rasierte Fotze lecken. Mein Gott, wie er es liebte, Negerinen zu ficken.
In Josies engem Arschloch konnte er bald nicht mehr an sich halten und spritzte ihr seine volle Ladung tief in den großen schwarzen Arsch.


Geile Neger Frauen zum Ficken auf Sex Pornos